Gazpacho – Rohschinken-Grissini

Gazpacho Andaluz mit einem Rohschinken-Grissini
Gazpacho Andaluz mit einem Rohschinken-Grissini

«Das chunt euis spanisch vor…». Das Gazpacho Andaluz ist als Apéro-Shot oder auch als Vorspeise eine erfrischend abkühlende Alternative zu den warmen Suppen. Es gibt mittlerweile sehr viele Kreationen von kalten Suppen, aber das Gazpacho bleibt uns ein beliebter Klassiker.

Zutaten für 6 Personen

  • 1 rote Peperoni
  • 1 Gurke
  • 4 Fleischtomaten
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100g Toastbrot
  • 4 dl Gemüsebouillon
  • 2 EL Olivenöl
  • Wenig Tabasco oder andere scharfe Sauce
  • Salz, Pfeffer
  • wenig Peperoni gewürfelt
  • 1 Pack Grissini
  • 6 Tranchen Rohschinken oder Pata Negra

Zubereitung

Für das Gazpacho die Peperoni und die Gurke in der Länge halbieren und entkernen. Tomaten, Zwiebel und Knoblauch in Stücke schneiden. Das Toastbrot zerzupfen.

Alle Zutaten mit Bouillon und Öl pürieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dann für ein paar Stunden kalt stellen.

Die Grissini mit dem Rohschinken umwickeln.

Anrichten

Die Suppe für den Apéro in Shot-Gläser abfüllen oder als Vorspeise in Suppenschalen geben und mit dem Grissini zusammen servieren.

Publiziert am Montag, 17.09.2018 by Melanie Brugger in der Blog Kategorie Mel's Rezepte.

Der Text wurde mit folgenden Tags versehen:

Kommentar

Newsletter Abo
Catering Anfrage

Gazpacho – Rohschinken-Grissini

Gazpacho Andaluz mit einem Rohschinken-Grissini
Gazpacho Andaluz mit einem Rohschinken-Grissini

«Das chunt euis spanisch vor…». Das Gazpacho Andaluz ist als Apéro-Shot oder auch als Vorspeise eine erfrischend abkühlende Alternative zu den warmen Suppen. Es gibt mittlerweile sehr viele Kreationen von kalten Suppen, aber das Gazpacho bleibt uns ein beliebter Klassiker.

Zutaten für 6 Personen

  • 1 rote Peperoni
  • 1 Gurke
  • 4 Fleischtomaten
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100g Toastbrot
  • 4 dl Gemüsebouillon
  • 2 EL Olivenöl
  • Wenig Tabasco oder andere scharfe Sauce
  • Salz, Pfeffer
  • wenig Peperoni gewürfelt
  • 1 Pack Grissini
  • 6 Tranchen Rohschinken oder Pata Negra

Zubereitung

Für das Gazpacho die Peperoni und die Gurke in der Länge halbieren und entkernen. Tomaten, Zwiebel und Knoblauch in Stücke schneiden. Das Toastbrot zerzupfen.

Alle Zutaten mit Bouillon und Öl pürieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dann für ein paar Stunden kalt stellen.

Die Grissini mit dem Rohschinken umwickeln.

Anrichten

Die Suppe für den Apéro in Shot-Gläser abfüllen oder als Vorspeise in Suppenschalen geben und mit dem Grissini zusammen servieren.

Publiziert am Montag, 17.09.2018 by Melanie Brugger in der Blog Kategorie Mel's Rezepte.

Der Text wurde mit folgenden Tags versehen:

Kommentar

Newsletter Abo
Catering Anfrage