Black Angus –Tatar

Ob im Restaurant auf Sternenniveau oder im Landgasthof, auf fast jeder Menu Karte ist es zu finden. Es ist die breite Vielfalt der Tatar-Variationen, welche das Gericht so lange im Trend hält. Mir sind vor allem diejenigen mit der gewissen Schärfe am liebsten. Aus diesem Grund meine leicht asiatisch angehaucht Kreation mit Pep.

Zutaten für 6 Personen

  • 400 g Rindsfilet oder Rindshuft
  • 1 Schalotte
  • 1-2 EL Kapern
  • 2 Essiggurken
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Ketchup
  • 2-3 EL Sweet-Chilisauce
  • 1-2 EL Sojasauce
  • Sambal Oelek
  • Scharfe Chilisauce oder Tabasco
  • Salz, Pfeffer
  • Briochetoast oder Toast
  • Sprossen

Zubereitung

Das Fleisch sorgfältig parieren oder diesen Arbeitsschritt vom Metzger erledigen lassen. Das Fleisch in kleine Würfelchen schneiden. Schalotten, Essiggurken und Kapern fein schneiden.

Olivenöl, Ketchup, Sweet-Chilisauce, Sojasauce, Sambal Oelek nach Belieben und Tabasco beifügen und vermengen. Wenn nötig mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Anrichten

Das Tatar auf Tellern anrichten, Sprossen darauf gegen und mit Toast, Brioche oder geröstetem Brot und Butter servieren.

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top