Mel’s Boeuf Stroganoff

Kürzlich kochte ich für Mel B. Catering @home ein Boeuf Stroganoff mit Rindsvoressen. Zu den kommenden kälteren Tagen passt dieses Gericht mit Tiefgang und viel Sauce perfekt. Der Risotto mit einem Hauch Vanille, Spätzle oder feine Butternudeln sind die optimalen Beilagen zum Stroganoff. Zudem kann das Gericht sehr gut aufgewärmt werden, ohne dass das Fleisch zäh wird.

Boeuf Stroganoff
Boeuf Stroganoff

Zutaten für 4 Personen

  • 400g Rindsvoressen, in Streifen geschnitten
  • 2 Zwiebeln, halbiert und in Ringe geschnitten
  • 2-3 Essiggurken, in feine Streifen geschnitten
  • 2 rote Peperoni, in Streifen geschnitten
  • 250g Champignons, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1,5dl Rindsbouillon
  • 1.5dl Rotwein
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 EL Tomatenpüree
  • 2.5dl Vollrahm
  • Bratöl
  • 2 TL Paprika edelsüss
  • Wenig Cayennepfeffer
  • Salz und Pfeffer

Garnitur

  • 1dl Saucenhalbrahm
  • 1 Frühlingszwiebel, in Ringe geschnitten

Zubereitung

Das Fleisch mit dem Tomatenpüree im Öl anbraten. Die Bouillon, den Wein und das Lorbeerblatt hinzufügen und für ca. 2h auf mittlerer Stufe kochen lassen, bis das Rindsfleisch zart wird und sich die Sauce etwas reduziert hat.

Parallel dazu die Zwiebeln im Öl anschwitzen, die Peperoni, die Champignons beifügen und den Rahm hineingiessen. Das Paprikapulver und den Cayennepfeffer beigeben. Alles ca. 1/2h kochen lassen.

Wenn das Fleisch gut geschmort ist, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Anschliessend mit dem Rahm und dem Gemüse mischen und die Essiggurken beifügen. Alles zusammen nochmals kurz aufkochen.

Publiziert am Montag, 5.04.2021 by Melanie Brugger in der Blog Kategorie Mel's Rezepte.

Der Text wurde mit folgenden Tags versehen:

Kochen, Melbcatering, bio, bioknospe, boeufstroganoff, cook, cooking, fleischliebhaber, foodblog, kochenmitliebe, love, meat, meat4you, meatforyou, meatlover, melbblogger, melbcateringathome, melbcontentcreator, melbkitchen, melsrecipes, recipes, rezepte, stroganoff

Kommentar

Newsletter Abo
Catering Anfrage

Mel’s Boeuf Stroganoff

Kürzlich kochte ich für Mel B. Catering @home ein Boeuf Stroganoff mit Rindsvoressen. Zu den kommenden kälteren Tagen passt dieses Gericht mit Tiefgang und viel Sauce perfekt. Der Risotto mit einem Hauch Vanille, Spätzle oder feine Butternudeln sind die optimalen Beilagen zum Stroganoff. Zudem kann das Gericht sehr gut aufgewärmt werden, ohne dass das Fleisch zäh wird.

Boeuf Stroganoff
Boeuf Stroganoff

Zutaten für 4 Personen

  • 400g Rindsvoressen, in Streifen geschnitten
  • 2 Zwiebeln, halbiert und in Ringe geschnitten
  • 2-3 Essiggurken, in feine Streifen geschnitten
  • 2 rote Peperoni, in Streifen geschnitten
  • 250g Champignons, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1,5dl Rindsbouillon
  • 1.5dl Rotwein
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 EL Tomatenpüree
  • 2.5dl Vollrahm
  • Bratöl
  • 2 TL Paprika edelsüss
  • Wenig Cayennepfeffer
  • Salz und Pfeffer

Garnitur

  • 1dl Saucenhalbrahm
  • 1 Frühlingszwiebel, in Ringe geschnitten

Zubereitung

Das Fleisch mit dem Tomatenpüree im Öl anbraten. Die Bouillon, den Wein und das Lorbeerblatt hinzufügen und für ca. 2h auf mittlerer Stufe kochen lassen, bis das Rindsfleisch zart wird und sich die Sauce etwas reduziert hat.

Parallel dazu die Zwiebeln im Öl anschwitzen, die Peperoni, die Champignons beifügen und den Rahm hineingiessen. Das Paprikapulver und den Cayennepfeffer beigeben. Alles ca. 1/2h kochen lassen.

Wenn das Fleisch gut geschmort ist, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Anschliessend mit dem Rahm und dem Gemüse mischen und die Essiggurken beifügen. Alles zusammen nochmals kurz aufkochen.

Publiziert am Montag, 5.04.2021 by Melanie Brugger in der Blog Kategorie Mel's Rezepte.

Der Text wurde mit folgenden Tags versehen:

Kochen, Melbcatering, bio, bioknospe, boeufstroganoff, cook, cooking, fleischliebhaber, foodblog, kochenmitliebe, love, meat, meat4you, meatforyou, meatlover, melbblogger, melbcateringathome, melbcontentcreator, melbkitchen, melsrecipes, recipes, rezepte, stroganoff

Kommentar

Newsletter Abo
Catering Anfrage